Walking-In-Your-Shoes (WIYS)

 

Einst in der Schauspielkunst zum besseren Hineinfühlen in die Rollen angewandt, wurde diese wunderbare, einfache Methode in die Persönlichkeitsentwicklung übertragen, um den Menschen eine spannende Reise zu ihrem Unterbewusstsein zu ermöglichen.

Dort finden wir die Ursachen zu unseren größeren und kleineren Themen im Alltag, die uns beschäftigen oder belasten. Durch das Erkennen der Ursachen verstehen wir unsere blockierenden Verhaltensmuster, die unser Leben bestimmen und vielleicht sogar einschränken und können sie nachhaltig verändern. Ein Walk macht das Verborgene sichtbar und hilft, seiner eigenen Authentizität näher zu kommen. Schritt für Schritt werfen wir den Ballast des Lebens ab und können uns neu definieren.

 

 

 

Das gemeinsame Arbeiten

 

Für gewöhnlich treten Sie mit einem Anliegen an mich heran, welches wir gemeinsam anschauen und bearbeiten möchten. An diesem Punkt haben Sie meistens schon Wochen mit intensiven Grübeleien verbracht und sich im Kopf völlig verknotet, Lösungswege sind nicht ersichtlich. Kopf und Herz finden nicht zueinander, es herrscht ein inneres Durcheinander bezüglich der mitgebrachten Thematik. Manchmal suchen Sie mich auch auf, ohne dass Sie das Problem benennen können, Sie wissen nur, dass es etwas nicht stimmt. In diesem Fall fühle ich während unseres Gesprächs intuitiv den wichtigsten Aspekt und definiere ihn. Hier kommt meine unter "Person" beschriebene Begabung, auf der meine gesamte Arbeit aufbaut, ins Spiel.

 

Ich schlüpfe in Ihre Rolle, sinnbildlich gehe ich Ihren Schuhen, daher der Oberbegriff dieser gemeinsamen Arbeit. Währenddessen verbinde ich mich seelisch mit Ihnen und fühle in Ihrem Unterbewusstsein Ihre eigentlichen Emotionen und Wünsche, die Ihr Kopf eventuell schon gänzlich unterdrückt hat und Ihr Herz längst nicht mehr fühlen konnte. Ich bekomme Impulse, Gefühle und Bilder, die ich Ihnen mitteile. Wir bleiben die ganze Zeit im Gespräch und Sie haben die Möglichkeit, vertiefend nachzufragen und meine Wahrnehmung in eine bestimmte Richtung zu lenken. In unserer Sitzung hole ich das, was in Ihnen verschüttet ist, an die Oberfläche, damit Sie es sich noch einmal bewusst ansehen und danach loslassen können. Bildlich gesprochen helfe ich Ihnen, im Straßenlärm die leisen Töne zu hören. Am Schluss verlasse ich Ihre Rolle wieder und wir reflektieren über das, was sich gezeigt hat. Wir ordnen die Informationen der Seele, damit Sie das Ergebnis in Ihren Alltag integrieren können.

 

Bewusstwerdung ist der Kernprozess meiner Arbeit. Wir Menschen neigen dazu, unangenehme Gefühle abzuspalten und in "Töpfen" im Unterbewusstsein zu verschließen. Wir fürchten den Schmerz, den sie mit sich bringen. Es können Kleinigkeiten sein, von denen wir denken, dass wir sie schon längst verarbeitet haben. In diesen Töpfen jedoch brodeln die angestauten Emotionen weiter und die Konsequenzen der Nichtachtung (z.B. Schlaflosigkeit, Traurigkeit, Depression etc.) übernehmen unbewusst die Führung in allen Lebensbereichen. Mit viel Energie pressen wir den Deckel auf das Behältnis, dabei müssen wir uns oft verstellen oder selbst verraten und haben uns irgendwann bei der ganzen Anstrengung selbst verloren. Gemeinsam öffnen wir einen Topf nach dem anderen, schauen bewusst hinein und entlassen dann das unangenehme Gefühl in die Heilung. Mit jedem abgeworfenen Ballast kommt mehr Leichtigkeit zurück und Ihre Seele kann freier atmen auf dem Weg zur Wahrhaftigkeit.

 

WIYS ist keine Therapieform und ersetzt eine solche auch nicht. Es dient ausschließlich der Persönlichkeitsentwicklung und der Begradigung des eigenen Lebensweges durch die Erkenntnisse, die man in einen Walk erhält.

 

 

Für wen ist WIYS hilfreich?

 

Diese neue Methode eignet sich besonders für Menschen, die momentan in ihrem Leben nicht so vorankommen, wie sie es sich wünschen. Sie bemerken bei sich selbst emotionale oder seelische Blockaden, können diese aber alleine schwer auflösen. Sie treten auf der Stelle und finden zwischen den vielen Gedanken den Weg zur Klarheit nicht.

 

Mögliche Themen, die unsere Entwicklung hemmen, sind folgende:

  • die Berufung oder berufliche Zukunft
  • Beziehungen (Eltern-Kind, Partnerschaften oder Freundschaften)
  • der derzeitige Job
  • Ängste und Zwänge
  • jegliche Arten von Entscheidungen (kündigen oder bleiben? Haus kaufen oder nicht? etc...)
  • latente Traurigkeit und Unzufriedenheit
  • Konflikte mit sich oder den Mitmenschen
  • immer wiederkehrende Verhaltensmuster, die man alleine nicht auflösen kann

Dies ist nur eine kleine Auswahl an häufig genannten Themen, prinzipiell kann alles, was uns im Leben ausbremst und wofür wir die Ursache nicht kennen, gewalkt werden.

 

Preisgestaltung

 

  • Einzelarbeit                                         60 Euro (bis 1 Stunde)
  • für jede weitere Viertelstunde werden 10 Euro berechnet

 

Manche Menschen wollten gerne im Wald oder bei einem Spaziergang mit mir arbeiten. Andere wiederum bevorzugten aufgrund von großen Entfernungen einen Walk am Telefon. Meine Arbeit verliert dadurch nicht an Intensität. Alles ist möglich und machbar. Für nähere Informationen sprechen Sie mich bitte einfach an.

 

 

Walking-In-Your-Shoes für Tiere

 

Den meisten Menschen ist es ein großes Bedürfnis, zu ihren Tieren, mit denen sie ihr Leben teilen, eine innige Herzensverbindung aufzubauen. Wir wünschen uns manchmal, mit ihnen "sprechen" zu können, um ihre Probleme, Beweggründe oder tieferen Emotionen zu verstehen. Extreme Ängste, offensichtliche Aggressionen oder eine tiefe Traurigkeit geben uns Rätsel auf oder lösen ein starkes Gefühl der Hilflosigkeit aus.

 

Die Methode

 

Mittels eines bewusst herbeigeführten Perspektivwechsels und dem Schlüpfen in die "Schuhe" der Tiere verändern Sie Ihre Wahrnehmung. Unter meiner Leitung beleuchten wir durch die Augen Ihres Vierbeiners Ihre Bindung, seine Gefühle, Ängste, Wünsche und Bedürfnisse. Der Mensch spürt und fühlt das Seelenleben seines Begleiters sehr intensiv und kommt ihm dadurch noch näher, bestehende Schwierigkeiten des Zusammenlebens können aufgelöst werden. Diese Methode schult unsere intuitiven und empathischen Fähigkeiten und lässt uns hinter die Fassade blicken.

 

Es finden in regelmäßigen Abständen Seminare statt, für weitere Fragen sprechen Sie mich bitte an.

Gerne können auch Extratermine vereinbart werden, wenn sich eine kleine Gruppe findet, die intern miteinander arbeiten möchte. Voraussetzung dafür sind 2 Anliegen und 2-3 Stellvertreter.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierphysiotherapie & Tierkommunikation - Ines Kizildere